Adiponectin ist ein Hormon, das exklusiv in Fettgewebe exprimiert wird. Viele Studien zeigen, dass Adiponectin direkte anti-diabetische, anti-atherogene und entzündungshemmende Funktionen hat. APM-1 kann die Insulinsensitivität des Skelettmuskels erhöhen, die Leber-Lipogenese und die Glukoneogenese abschwächen, die NO-Produktion in Endothelzellen regulieren, die Proliferation von glatten Muskelzellen hemmen und die Lipidakkumulation von Makrophagenzellen verhindern. In der Zirkulation liegt Adiponectin als drei verschiedene oligomere Komplexe vor, darunter das hochmolekulare (HMW), das mittlere Molekulargewicht (MMW, auch Hexamer genannt) und niedermolekulare (LMW, auch Trimer-) Formen. Ein anderer oligomerer Komplex von Adiponectin aktiviert verschiedene Signalwege und übt unterschiedliche Funktionen aus. Adiponectin (Acrp30 Tri) menschliche trimere Form wurde in HEK293-Zellen exprimiert. Das Cystein 39 wurde durch Alanin (C39A) ersetzt. Adiponectin C39A kann nur ein Trimer bilden, aber kein Hexamer oder eine HMW-Form.

Synonyme: Acrp30, AdipoQ, GBP-28, APM-1, ACDC