Alpha MEM ist eine abweichende Formulierung des MEM Eagle und enthält eine höhere Konzentration von Aminosäuren. Auch wurden der Gehalt von Liponsäure, Vitaminen und Pyruvat verändert. Entwickelt wurde es ursprünglich zur Kultivierung von Hamster-Nierenzellen, wird heute aber zur Kultivierung einer breiten Palette von Säugetierzellen genutzt. Unter anderem begünstigt das Alpha MEM Wachstum und Vermehrung von Knochenmarkzellen in Suspensions- und Monolayerkultur. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung des Alpha MEM als Selektionsmedium oder für die Anzucht von Amnionzellen.
Äquivalent/Alternative zu: Biochrom Cat.-no. F 0915 mehr...