Die knochenmorphogenetischen Proteine (BMPs) sind eine Familie von sezernierten Signalmolekülen, die das ektopische Knochenwachstum induzieren können. Knochenmorphogenetische Proteine sind bekannt für ihre Fähigkeit, das Wachstum von Knochen und Knorpel zu induzieren.
Aufgrund seiner Expression in der frühen Embryogenese, wird BMP6 eine Rolle in der frühen Entwicklung zugeschrieben. Darüber hinaus führt die Tatsache, dass BMP6 eng mit BMP5 und BMP7 verwandt ist, zu der Annahme einer möglichen Knocheninduktion.

Synonyme: knochenmorphogenetisches Protein 6, BMP-6, VG-1-verwandtes Protein, BMP6, VGR, VGR1