Die knochenmorphogenetischen Proteine (BMPs) sind eine Familie von sezernierten Signalmolekülen, die das ektopische Knochenwachstum induzieren können.
Knochenmorphogenetische Proteine sind bekannt für ihre Fähigkeit, das Wachstum von Knochen und Knorpel zu induzieren. Es wurde gezeigt, dass die BMP7-Behandlung ausreicht, um alle genetischen Marker der Osteoblasten-Differenzierung in vielen Zelltypen zu induzieren.
BMP7 induziert die Phosphorylierung von SMAD1 und SMAD5, diese wiederum die Transkription zahlreicher osteogener Gene.

Synonyme: Osteogenes Protein 1, BMP-7