Interleukin-1 beta (IL-1b) wird durch aktivierte Makrophagen produziert. IL-1b stimuliert die Thymozyten-Proliferation durch Induktion der IL-2-Freisetzung, B-Zell-Reifung und Proliferation und Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Aktivität. IL-1b-Proteine sind an der Entzündungsreaktion beteiligt, die als endogene Pyrogene identifiziert werden, und es wird berichtet, dass sie die Freisetzung von Prostaglandin und Kollagenase aus Synovialzellen stimulieren. Humanes rekombinates IL-1b, das in in E. coli produziert wurde, ist eine nicht-glykosylierte Polypeptidkette mit 153 Aminosäuren mit einer Molekularmasse von 17.000 Dalton. Das IL-1b wird durch proprietäre chromatographische Techniken gereinigt.

Synonyme: Catabolin, Lymphozyten-aktivierender Faktor (LAF), endogener Pyrogen (EP), Leukozyten-endogener Mediator (LEM), mononukleärer Zellfaktor (MCF)