IL10 ist ein Zytokin, das hauptsächlich durch Monozyten und in geringerem Maße durch TH2-Lymphozyten produziert wird. Dieses Zytokin hat pleiotrope Effekte bei der Immunregulation und Entzündung. IL 10 hemmt die Synthese einer Anzahl von Zytokinen, einschließlich IFN-Gamma, IL-2, IL-3, TNF und GM-CSF, die durch aktivierte Makrophagen und durch Helfer-T-Zellen produziert werden. Es hemmt die Bildung vom Zytokinen, die für die Th1-Antwort verantwortlich sind, wodurch es das Überleben, die Zunahme und die Antikörperproduktion von B-Lymphozyten fördert. Es verbessert auch das Überleben von B-Zellen, die Proliferation und die Antikörperproduktion. Dieses Zytokin kann die NF-Kappa-B-Aktivität blockieren und ist an der Regulation des JAK-STAT-Signalwegs beteiligt.

Synonyme: B-TCGF, CSIF, TGIF, IL-10, IL10A, MGC126450, MGC126451, Cytokin-Synthese-hemmender Faktor