IL4 ist ein pleiotropes Zytokin, das durch aktivierte T-Zellen, Th2-Zellen sowie Mastzellen produziert wird. IL-4 ist ein Zytokin und Wachstumsfaktor. IL4 ist ein Ligand für den Interleukin-4-Rezeptor. Seine Hauptfunktion ist die T-Zell-Kommunikation und führt dort zur verschiedenen Proliferation und Differenzierung. Durch seine hemmende Wirkung auf die Funktion der Makrophagen, zählt es zu entzündungshemmenden Zytokinen.

Synonyme: BCGF, BCDF, B-Zell-stimulierender Faktor, BSF-1, Lymphozyten-stimulatorischer Faktor 1, IL-4, MGC79402, Binetrakin, Pitrakinra