Interleukine sind Peptidhormone. Diese Zytokine sorgen für die Kommunikation zwischen Leukozyten und sind an der immunologischen Reaktion beteiligt. Interleukin 8 (IL8 oder Chemokin (C-X-C-Motiv) -Ligand 8, CXCL8) ist ein Chemokin, das durch Makrophagen und andere Zelltypen wie Epithelzellen, glatte Muskelzellen der Atemwege und Endothelzellen produziert wird. IL-8 lockt Neutrophile, Basophile und T-Zellen, aber keine Monozyten an.

Synonyme: IL-8, CXCL8, Monozyten-abgeleiteter neutrophiler chemotaktischer Faktor, MDNCF, T-Zell-chemotaktischer Faktor, Neutrophil-aktivierendes Protein 1, NAP-1, Protein 3-10C, Granulozyten-chemotaktisches Protein 1, GCP-1, Monozyten-abgeleiteter Neutrophil- Aktivierungspeptid, MONAP, Emoctakin, K60, NAF, LECT, LUCT, 3-10C, LYNAP, SCYB8, TSG-1, AMCF-I, b-ENAP