Panserin 293S ist ein komplettes gebrauchsfertiges Medium für die serumfreie Kultivierung von HEK- 293 Zellen (Human Embryonic Kidney) in Suspensionskultur.

Zusammensetzung
Basierend auf DMEM/F12 wurde das Medium mit zusätzlichen Spurenelementen, Cholesterin, und pflanzlichen Hydrolysaten angereichert. Es enthält keine Proteine und keine Bestandteile humanen oder tierischen Ursprungs.

Eignung und Anwendungsgebiete

Panserin 293S unterstützt das Wachstum von HEK-293 in Suspensionskultur und ermöglicht hohe Zelldichten in kurzer Zeit. Wegen seiner proteinfreien Formulierung wird die Aufreinigung der Endprodukte (Rekombinante Proteine, Viren) ohne viel Aufwand ermöglicht. Zellklumpen, wie sie häufig in der Suspensionskultur auftreten werden in Panserin 293S deutlich reduziert.

Anwendung
Ein Wechsel von der adhärenten serumhaltigen Kultur auf Panserin 293S ist häufig ohne eine besondere Adaption möglich. Für Zell-Clone, die ein solches einfaches Umsetzen in Panserin nicht vertragen, empfehlen wir, die Zellen in Panserin mit Serumzusatz zu kultivieren und den Serumanteil allmählich zu reduzieren.
Unterstützt wird dieses Verfahren durch höhere Titer bei der Aussaat. Für eine erfolgreiche Überführung der Zellen in eine serumfreie Kultur spielt der Vitalitätszustand eine entscheidende Rolle. Daher müssen die Zellen in der logarithmischen Wachstumsphase entnommen werden.
Aus unseren Erfahrungen gelingt die Anzucht aus der stationären Phase mit deutlich geringeren Erfolgsaussichten.