Der vaskuläre endotheliale Wachstumsfaktor C (VEGF-C) ist ein Protein, das ein Mitglied der Plättchen-abgeleiteten Wachstumsfaktor / vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (PDGF / VEGF) -Familie ist. Die Hauptfunktion von VEGF-C liegt in der Lymphangiogenese. Die Wirkung auf Blutgefäße kann über ihren primären Rezeptor VEGFR-3 oder den sekundären Rezeptor VEGFR-2 vermittelt werden. Neben den vaskulären Zielen ist VEGF-C auch für die neuronale Entwicklung und die Blutdruckregulation wichtig.

Synonyme: VEGFC, Flt4-L, LMPH1D, VRP, vaskulärer endothelialer Wachstumsfaktor C